cdrnet knowledge home

GS: Extremismus

Rechtsextremismus

Definition

[///]

Hauptmerkmale rechtsextremer Haltung

·         Angst vor ethnischer Überfremdung -> Forderung von ethnischer und sozialer Homogenität (-> „Volksgemeinschaft“)

·         Möchten demokratisch verfasste Staatsform umstürzen und durch eine starken Staat ersetzen -> Diktatur -> Strenge Hierarchie; Führermanie

·         Konsequente Verachtung von Leuten, die nicht ihrer „Norm“ entsprechen; Ablehnung alles Fremden

·         Hohe Gewaltbereitschaft in breitem Spektrum (verbale Gewalt, Ausgrenzung bis Terroranschläge); Gewalt als Mittel legitim.

·         Absolute Wahrheitsansprüche -> Respektlosigkeit

·         Darwinistisches Weltbild -> diskriminierend: Ungleichheit der Völker = Naturgesetz -> Rassismus

·         Verwendung typischer Symbole

·         Leugnen des Holocaust

·         Tendenziell niedriges Bildungsniveau und sozialer Status, z.B. durch hohe Arbeitslosigkeit

Konflikt mit der Demokratie

·         Die rechtsextreme Szene nützt die Demokratie in diesen bereichen aus, die es nach ihnen gar nicht geben dürfte: Meinungsfreiheit

·         „Jede Person hat das Recht, ihre Meinung frei zu bilden und sie ungehindert zu äussern und zu verbreiten“. Ist es durchsetzbar, rechtsextreme Publikationen zu verbieten, zu zensurieren? Ist dies überhaupt sinnvoll? Widerspricht eine Zensur den Menschenrechten und der demokratischen Staatsform auch wenn die Inhalte explizit gegen diese beiden gerichtet sind? (Vergleiche: Taliban, China, …)

Linksextremismus

Definition

[///]

Hauptmerkmale linksextremer Haltung

·         radikal-sozialistische bzw. kommunistische Überzeugung

·         Beseitigung der freiheitlich demokratischen Grundordnung

·         Überzeugt von der Legitimität von Gewalt zur Erreichung politischer Ziele

·         Propagieren den Klassenkampf nach marxistisch-leninistischem Vorbild

·         Extremstufen: Kommunismus bis zu Anarchismus

·         Hoher Organisationsgrad (-> RAF)

·         Antikapitalistische Ideologie; Überwindung des politischen Systems; Demokratie = imperialistisch, rassistisch, faschistisch.

·         Abstrakte Politik: Kampf nicht dort, wo Probleme sichtbar sind (siehe z.B. Genua)

Vergleich Links- und Rechtsextremismus

Gemeinsamkeiten

·         Möchten den demokratischen Staat stürzen

·         Sehen Gewalt für politische Durchsetzung als legitim an

·         Eigene Isolation

Unterschiede

·         Bevorzugte Staatsform: R: Diktatur; L: Kommunismus, Anarchismus

·         Weltbild: R: Darwin; L: Absolute Gleichheit

·         Bekämpfen: R: Überfremdung, Fortschritt; L: Unterdrückung, Kapitalismus, Geld

·         Fördern: R: Isolierung anderen „Rassen“; L: Gleichstellung aller „Klassen“